Bücher für Erwachsene

Neu eingetroffen sind folgende Bücher und Romane für Erwachsene

 

Die Tochter der Magiers (Roberts Nora)

Die temperamentvolle Roxy Nouvelle ist die Tochter eines legendären Zauberkünstlers. Von ihm hat sie nicht nur ihre außergewöhnliche Begabung für Magie geerbt, sondern auch die Kunst, reiche Rummelplatzbesucher um ihre Juwelen zu erleichtern. Luke, der als kleiner Junge von der Familie aufgenommen wurde, steht ihr dabei in nichts nach. Die beiden werden Partner - in der Zauberkunst und schließlich auch in Sachen Liebe. Doch auf dem Höhepunkt seiner Karriere holt Lukes Vergangenheit ihn ein und zwingt ihn, spurlos aus dem Leben der Nouvelles zu verschwinden ...

Final Girls (Sager Riley)

Drei junge Frauen haben jeweils ein grausiges Massaker überlebt. Jetzt, viele Jahre später, hat es erneut ein Mörder auf sie abgesehen

Als Einzige hat die Studentin Quincy ein Massaker auf einer Party überlebt. Sie hat jede Erinnerung an damals aus ihrem Gedächtnis gelöscht und sich mühsam ein normales Leben aufgebaut. Zwei andere Frauen, Lisa und Samantha, haben ähnlich Grauenvolles durchgemacht - ein Fest für die Medien, in denen die drei als "Final Girls" bekannt werden. Doch der Horror ist noch lange nicht zu Ende: Lisa wird tot aufgefunden. Ermordet? Der Schlüssel zu allem scheint in dem Massaker in Pine Cottage zu liegen, das nur Quincy überlebte. Angestachelt von Samantha, versucht sie verzweifelt sich zu erinnern, was dort geschah ...

Schwarzer Engel (Dazieri Sandrone)

Panik auf dem Hauptbahnhof in Rom: Im Luxusabteil des Schnellzugs aus Mailand werden alle Passagiere tot aufgefunden: auf mysteriöse Weise ermordet, hinter verschlossenen Türen, lautlos und rasend schnell. Colomba Caselli, die gerade wieder in den Polizeidienst zurückgekehrt ist, ist ratlos. Handelt es sich hier etwa um den Terroranschlag, den Rom schon so lange befürchtet? Doch der so geniale wie traumatisierte Dante Torre glaubt nicht an diese Theorie. Da stoßen Dante und Colomba auf die Spur eines Menschen, der jahrzehntelang unsichtbar geblieben ist - obwohl das Blut Hunderter Menschen an seinen Fingern klebt. Hat er auch die Toten aus dem Schnellzug auf dem Gewissen?

In deinem Namen (Coben Harlan)

Fünfzehn Jahre ist es her, dass Detective Nap Dumas seinen Zwillingsbruder Leo verlor. Damals wurden Leo und dessen Freundin Diana unter mysteriösen Umständen tot auf den Eisenbahngleisen ihrer Heimatstadt in New Jersey gefunden. Damals verschwand auch Maura, Naps große Liebe, ohne ein Wort des Abschieds. Als jetzt im Wagen eines Mordverdächtigen Mauras Fingerabdrücke auftauchen, hofft Nap, endlich Antworten zu bekommen. Doch stattdessen stößt er nur auf immer neue Fragen: über die Frau, die er einst liebte, über eine verlassene Militärbasis und vor allem über Leo und Diana. Denn die Gründe, warum sie sterben mussten, sind dunkel und gefährlich ...

Das Leuchten des Himmels (Roberts Nora)

Ausgerechnet Alaska! Nate Burke erhofft sich von seinem neuen Posten als Polizeichef von Lunacy, Alaska, viel Arbeit an der frischen Luft - und seine Ruhe. Doch als in einer Eishöhle eine mehr als zwanzig Jahre alte Leiche gefunden wird, hat Nate mehr Probleme, als ihm lieb ist: mit der Tochter des Toten, der ungestümen, attraktiven Pilotin Meg Galloway - und mit einem kaltblütigen Mörder, der sich hinter der Maske des wohlanständigen Bürgers bestens zu verbergen weiß ...

Weil ich dich spüre (Todd Pamela L.)

Jo kann sich gar nicht mehr erinnern, wann sie das letzte Mal irgendwo zur Ruhe kommen konnte. Seit Jahren läuft sie vor ihrem eigenen Leben davon und lebt wie ein Gespenst: unsichtbar, ohne Spuren zu hinterlassen: keine Freunde, kein fester Wohnsitz, kein dauerhafter Job. Es ist ein unstetes, unruhiges Leben von der Hand in den Mund, mit Jobs in irgendwelchen Bars und einem Bett im B&B. Dann findet sie in Edinburgh eine möblierte Wohnmöglichkeit in einem echten Traumhaus. Und nicht nur das: Ihr Vermieter, Nate Harding, ist auch ein Traummann. Bald fühlt sie sich, als hätte er sie aus ihrem unsichtbaren Dasein herausgelockt und wieder zum Leben erweckt. Doch von einem normalen Leben kann Jo nur träumen. Sie muss auf der Hut sein. Wenn Sie vergisst, wovor sie seit Jahren davonläuft, bringt sie sich und Nate – und die Menschen in seiner Umgebung – in große Gefahr.

Im Tal der Eukalyptuswälder (Haran Elizabeth)

Sydney, 1925. Die junge Matilda fühlt sich von jeher als Kuckuckskind in ihrer schillernden High-Society-Familie. Als durch einen Skandal um ihren Vater ihre Verlobung platzt, flieht sie in die Idylle des Hinterlandes von New South Wales. In dieser Abgeschiedenheit schreibt sie unter falschen Namen einen Roman über ihre ungeliebte Familie, der unterwartet zum Bestseller wird. Damit wird ihr Leben erst recht kompliziert, vor allem im Hinblick auf die Liebe … Australien von seiner schönsten Seite

Dunkle Bestie (Jackson Lisa)

Grizzly Falls, Montana: Bei einer heimlichen Party im nächtlichen Wald wird Detective Pescolis Tochter Bianca von einer dunklen Bestie angefallen. Auf der halsbrecherischen Flucht stolpert sie schließlich über die Leiche ihrer seit Tagen vermissten Mitschülerin Destiny. Als ein Kriminaltechniker einen riesigen Fußabdruck neben der Toten entdeckt, gibt es in Grizzly Falls, Montana, kein Halten mehr: Eine Jagd auf die Bestie bricht aus, die sogar ein Reality-TV-Team in die Stadt lockt. Sehr zum Unmut der Detectives Pescoli und Alvarez, deren Arbeit durch den Rummel zusätzlich erschwert wird. Dann verschwindet ein weiteres Mädchen ...

Die Erben der Erde (Falcones Ildefonso)

Wir schreiben das Jahr 1387. In Barcelona begegnen wir dem zwölfjährigen Hugo Llor, dem Sohn eines verstorbenen Seemanns. Aber wir begegnen auch Arnau Estanyol wieder, dem Werftbesitzer, der sich um den Jungen kümmert. Hugos Jugendträume werden mit der unbarmherzigen Realität konfrontiert. Und er wird sich in den Weinbergen neue Arbeit suchen - und so die schöne Nichte des jüdischen Weinbergsbesitzers kennen und lieben lernen. Doch er muss miterleben, wie unerbittlich der Hass auf Volksgruppen sein kann.

Träume einer Sternennacht (Roberts Nora)

In der Glamourwelt von Manhattan
Fabian DeWitt ist begeistert: Alana scheint die perfekte Besetzung für seinen neuen Film zu sein. Sie soll eine Femme fatale spielen, für die seine eiskalte Exfrau das Vorbild war. Schon bald fühlt sich Fabian immer stärker zu Alana hingezogen. Aber je weiter die Dreharbeiten voranschreiten, desto häufiger zweifelt Fabian an seinen Gefühlen. Wie kann er sicher sein, dass ihr Herz nicht genauso steinern ist wie das ihrer Rolle?

Die Traumfängerin
Dieser Mann bringt alles durcheinander! Das denkt Aurora, als der attraktive Dokumentarfilmer David Brady sich an sie wendet, um eine ihrer Klientinnen für sein Projekt zu interviewen. Denn sein Interesse an Aurora ist nicht streng beruflicher Natur, er hat beschlossen, sie zu erobern. Damit versetzt David nicht nur ihr Herz in Aufruhr, sondern droht, auch ihr bestgehütetes Geheimnis zu enthüllen ...

Aus süßer Berechnung (Roberts Nora als J. D. Robb)

In einer bitterkalten Nacht wird in Manhattans East Side am Fuße einer Treppe vor einem Bürogebäude eine tote Frau gefunden. Von ihren Wertsachen fehlt jede Spur. Eve Dallas‘ Kollegen sind sich einig, dass dies nur ein misslungener Raubüberfall sein kann, doch Eve ahnt schon, dass die Leiche bewusst dort abgelegt wurde. Es fällt schwer zu glauben, dass Marta Dickenson, das Opfer, eine wohlhabende Frau und hingebungsvolle Mutter, etwas getan haben soll, weswegen sie umgebracht wurde. Doch als Eve und ihre Partnerin Peabody Blut im Inneren des Gebäudes finden, wird klar, dass hier ein Mörder gehandelt hat, der zwar genau wusste, was er tat, aber nicht professionell genug war, alle Beweise zu vernichten. Im Laufe der Ermittlungen stellt sich schließlich heraus, dass Marta getötet wurde, um illegale Aktivitäten zu vertuschen …

Kontaktinformation