Kinder- und Jugendbücher

Neu eingetroffen sind folgende Kinder- und Jugendbücher

 

Der magische Blumenladen - Fabelhafte Ferien (Mayer Gina)

Violet könnte platzen vor Glück! Drei Wochen lang keine Schule und kein Büffeln von Blumenmagie-Formeln. Stattdessen fährt sie zum Zelten ans Meer und ihr bester Freund Zack kommt mit. Doch blöderweise erwarten sie auf dem Campingplatz nicht nur nette Leute, sondern auch fiese Spielverderber. Und ein gerissener Dieb! Um die Ferien jetzt noch zu retten, bräuchte Violet dringend einen mächtigen Blumenzauber ...

Alea Aquarius - Die Macht der Gezeiten (Stewner Tanya)

Das große Meermädchen-Abenteuer geht weiter! Auf der Flucht vor Doktor Orion segelt die Alpha Cru nach Norwegen, wo eine Bohrinsel leckgeschlagen ist. Können Alea und die Magischen eine Ölkatastrophe verhindern? Wird sie die Walwanderin treffen und mit den Meerkindern einen Weg finden, die magische Unterwasserwelt vom Virus zu befreien?

Reiterhof Sonnenglück (Peters Barbara)

Anna ist überglücklich: Zum Geburtstag bekommt sie ein Pony! Ein eigenes Pferd hat angeblich auch Mia, die neue Mitschülerin. Das stellt sich jedoch als Schwindel heraus - Mia war es einfach peinlich, dass sich ihre Eltern die Reitstunden nicht leisten können. Als einziger Junge begeistert Bo bei der Voltigieraufführung als Indianer im Schulterstand. Und schließlich bringt er auch noch Annas entlaufenes Pferd zurück. Die passende Leseportion für jeden Tag, so werden Pferdefans schnell zu Leseprofis.

Der kleine Drache Kokosnuss und seine besten Abenteuer (Siegner Ingo)

Der kleine Drache Kokosnuss: Hab keine Angst!
Gemeinsam gehen sie auf Schatzsuche. Sie wollen ein berühmtes Piratenamulett finden. Pieter ist der Ängstlichste, doch als seine Freunde sich in Gefahr befinden, fasst er all seinen Mut zusammen …

Der kleine Drache Kokosnuss und der schwarze Ritter:
Der kleine Drache Kokosnuss ist verzweifelt: Der böse schwarze Ritter hat seinen Onkel Ingmar in eine Falle gelockt. Gemeinsam mit Matilda und dem Minnesänger Walther heckt er einen cleveren Plan zur Befreiung aus. Doch ob dieser Plan gelingt?

Der kleine Drache Kokosnuss und die Wetterhexe:
Kokosnuss und seine Freunde freuen sich auf warme Strandtage auf der Dracheninsel. Doch plötzlich fliegt die Gewitterhexe Gula heran und hüllt die Insel in Sturm und Regen. Ob Kokosnuss die alte Wetterhexe mit viel Drachenlist wohl verjagen kann?

Die Baby Hummel Bommel - Gute Nacht (Sabbag Britta, Kelly Maite, Tourlonias Joelle)

Die Baby Hummel Bommel ist müde, aber bevor die Äuglein zugehen können, braucht es erst noch einen Honigtee, eine Gutenachtgeschichte und ein Schlaflied ...
"Und wenn alles nichts hilft, gibt's eins, das immer muss: ein honigsüßer Einschlafkuss!"

Ein bezauberndes Einschlafbuch für alle kleinen Hummeln, das zu keinem Gutenacht-Ritual fehlen sollte.

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete (Preußler Otfried)

Wachtmeister Dimpfelmoser steht der Schweiß auf der Stirn. Grund dafür: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist mal wieder ausgebrochen. Was für eine Katastrophe! Denn jeder weiß: Der Räuber Hotzenplotz ist der gefährlichste Räuber im ganzen Landkreis. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, den Räuber wieder einzufangen - und haben eine grandiose Idee. Sie wollen ihn ein für allemal auf den Mond schießen!

Hurra, ich gehe in die Schule (Lesemaus Sammelband)

Bald ist er endlich da - der erste Schultag! Dann gehören auch die Jüngeren endlich zu den "großen" Schulkindern.  Ranzen packen, fertig, los! Was einen in der Schule wohl alles erwartet?

  • Conni kommt in die Schule. 
  • Max kommt in die Schule. 
  • Lea Wirbelwind will in die Schule - unbedingt! 
  • Endlich fängt die Schule an. 
  • Ich geh jetzt in die Schule.  

Maxie und ein tierischer Trubel (Luhn Usch)

Maxie liebt Tiere über alles. Darum freut sie sich riesig, als ihre Mutter im Nachbarhaus eine Tierklinik eröffnen will. Doch dann ziehen dort ausgerechnet Herr Pfeffer und seine Söhne ein. Und die können Tiere überhaupt nicht leiden. Als wäre das nicht schlimm genug: Maxies beste Freundin Paula behauptet allen Ernstes, dass Herr Pfeffer in Maxies Mutter verknallt ist. Dagegen muss Maxie unbedingt etwas unternehmen!

Kontaktinformation