Besuchs- und Begleitdienst

nicht im Bild: Leiter Margareta
nicht im Bild: Leiter Margareta

Menschlichkeit von Tür zu Tür ...

Ein Team aus sieben freiwilligen Frauen aus Außervillgraten stellt sich ehrenamtlich für einen örtlichen Besuchs- und Begleitdienst zur Verfügung. Anlaufstelle (Auskünfte/Wünsche/Anmeldung) ist bei der Gemeindeamtsleiterin während der Öffnungszeiten im Gemeindeamt - persönlich oder Tel. 04843-5522.

  • Pflegebedürftige Personen oder einsame und alleinstehende ältere Bewohner/innen werden zu Hause besucht.
  • Durch unsere Besuche wollen wir Angehörige, die eine pflegebedürftige Person selber zu Hause betreuen, entlasten und ihnen die Möglichkeit geben, etwas Zeit für sich zu gewinnen.
  • Wir verbringen die Zeit mit den Senioren durch Reden, Zuhören, Spielen, Singen, Spazierengehen usw.
  • Wir kommen auf Anfrage ins Haus, d.h. die besuchte Person selber sowie auch die Familienangehörigen im Haushalt müssen damit einverstanden sein.
  • Wünsche und Bedürfnisse werden mit den Angehörigen vorher abgesprochen.

Der Besuchs- und Begleitdienst ist eine Ergänzung zu den bestehenden Sozialstrukturen wie zB Sozialkreis der Pfarre, Gesundheits- und Sozialsprengel, Rotes Kreuz. Unser Besuch ist freiwillig und ehrenamtlich. Vor allem nehmen wir die Verschwiegenheitspflicht ernst und sind uns des entgegengebrachten Vertrauens bewusst.

Der Besuchs- und Begleitdienst bildet sich regelmäßig weiter und besucht verschiedene Vorträge, Kurse und Fortbildungen. Auch mit dem Besuchs- und Begleitdienst Innervillgraten wird ein enger Kontakt gepflegt. So etwa wurde ein gemeinsamer Erste-Hilfe-Kurs mit Dr. Gernot Walder des organisiert.

Fotos der Zertifikatsverleihung am 02.03.2012:

Am 02.03.2012 fand die Zertifikatsverleihung für die Mitglieder des Besuchs- und Begleitdienstes statt.

Fotos vom Ideenkanal 2012 - Ideencamp am 6. und 7.07.2012 in Innsbruck

Kontaktinformation

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden