Informationen aus der Gemeinde

Die neuesten Meldungen ...

... Informationen, Kundmachungen, Mitteilungen, Einladungen uvm. fndet man neben der Startseite unserer Homepage auch unter dem Link AKTUELLES bzw. dem Link AMTSTAFEL.

Eingeschränkter Parteienverkehr

Aufgrund des bundesweiten LOCKDOWNS ab Montag, 22.11.2021 wird es auch im Gemeindeamt Außervillgraten zu einem eingeschränkten Parteienverkehr kommen.

Bitte vereinbart telefonisch (04843/5522) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) einen Termin. Vieles können wir telefonisch oder digital bearbeiten.

Impfung im Haus Valgrata

Ohne Anmeldung. Erst-, Zweit- oder Drittimpfung erhalten und geschützt sein. Zur Verfügung stehen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna.:

Wann:       Donnerstag, 09.12.2021

Wo:           Haus Valgrata

Zeit:          13:00 bis 20:00 Uhr

Als impfende ÄrztInnen steht ein Team von Dr. Gernot Walder bereit. Interessierte können sich bereits vorab unter www.tirol.gv.at/tirolimpft bzw. auf der Seite des Gesundheitsministeriums www.sozialministerium.at/corona-schutzimpfung informieren. 

Idealerweise bringen Sie den bereits ausgefüllten Aufklärungs- und Dokumentationsbogen sowie die E-Card zur Impfung mit.

Registerzählung 2021

Wie zu Beginn eines jeden Jahrzehnts findet auch im Jahr 2021 eine Volkszählung zusammen mit einer Gebäude- und Wohnungszählung und einer Arbeitsstättenzählung statt.
Stichtag ist der 31.10.2021.

Aktion "Tirol radelt"

Bei der Klimaschutzinitiative von Land Tirol und Klimabündnis Tirol vom 20.03.-30.09.2021 haben sich insgesamt 29 Teilnehmer für die Gemeinde in den Sattel geschwungen und fleißig Kilometer gesammelt.

Vergangenen Sonntag konnte Bgm. Mag. Josef Mair die drei aktivsten Teilnehmer mit den meisten Radkilometern belohnen und ihnen Einkaufsgutscheine von Sport Sunny als Belohnung überreichen!

Die fünf fleißigsten Teilnehmer der gemeindeinternen Auswertung:

- Perfler Arnold
- Mühlmann Maria
- Mühlmann Michael
- Weitlaner Jonathan
- Told Josef

SPERRE von GEMEINDESTRASSEN und WEGANLAGEN

 

Zwecks Kabelgrab- und Verlegearbeiten von einer Sperre betroffen:

- Gemeindestraße im Bereich Krumer Egge (HNr. 33) bis zum Moonlightstüberl voraussichtlich bis Ende November 2021 GESPERRT. Umleitung über Stinerzeine.

- Sobald die Grabungsarbeiten im Bereich Krumer Egge abgeschlossen sind, wird im Bereich Stinerzeine mit den Grabungsarbeiten begonnen. Umleitung über Krumer Egge.

 

Zwecks Straßenbaumaßnahmen von einer Sperrung betroffen sind:

- Weganlage Rennlahn-Lunkofel: von 16. März bis vorauss. 31.12.2021

Mit jeweiligen Straßensperren, Behinderungen bzw. Umleitungen ist zu rechnen. Mit der Bitte um Verständnis!

(Stand: 10.11.2021 / aktualisiert um 10:30 Uhr)

COVID-19 Verordnungen u.v.m.

 

Unter nachfolgendem Link findet man einen Überblick über die COVID-19 Notmaßnahmenverordnung und die meist gestellten Fragen:
 
Überblick über die 5.COVID-19-Notmaßnahmenverordnung
Bundesgesetztblatt 5. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Sozialministeriums
 
Die geltenden Bestimmungen hinsichtlich grenzüberschreitender Fahrten zwischen Österreich und Südtirol wurden von Peter Mairer in verständlicher Form zusammengefasst:

Resolution "Unterstützung für unsere Alm- und Landwirtschaft"

Der Gemeinderat von Außervillgraten hat in seiner Sitzung vom 28.06.2021 als Zeichen der Solidarität mit den vom Beutegreifer Wolf betroffenen Landwirten die Resolution zur Unterstützung unserer Alm- und Landwirtschaft einstimmig beschlossen.

Der Resolutionstext kann hier nachgelesen werden und wurde direkt an die Tiroler Landesregierung übermittelt, um der Botschaft Nachdruck zu verleihen, dass es dringender Schritte und Maßnahmen bedarf, um einer existenzbedrohenden Gefährdung der Almwirtschaft entgegenzutreten.

Gemeindezeitung Juli 2021

Die Ausgabe der Gemeindezeitung Juli 2021 kann hier aufgerufen werden.

Testmöglichkeiten

Der bestehende Teststandort im Haus Valgrata wurde mit 31.Oktober 2021 geschlossen. Ab November 2021 kann das Testangebot in der Markgtemeinde Sillian in Anspruch genommen werden.

ACHTUNG: Ab 01.11.2021 gibt es in Sillian neue Testzeiten:

Montag - Freitag: 07:00 bis 12:30 sowie 17:00 bis 19:00

Samstag + Sonntag: 08:00 bis 12:30 Uhr

 

Von Montag-Freitag von 8-9 Uhr kann auch in der Marien-Apotheke in Sillian getestet werden. Bitte um Anmeldung unter https://apotheken.oesterreich-testet.at oder unter der kostenlosen Rufnummer Tel. 0800/220330 oder Tel. 04842/6329.

Alle BürgerInnen sind aufgerufen, sich auch weiterhin vorsorglich testen zu lassen.


Bitte um vorherige Anmeldung über Tirol Testet.

(Stand: 01.11.2021/aktualisiert um 17:00 Uhr)

Bodenaushubdeponie Unterfelden

Die Gemeinde Außervillgraten hat im Bereich Unterfelden eine Bodenaushubdeponie errichtet, welche mit Bescheid der BH Lienz vom 23.01.2021 genehmigt und für welche die Sammlerbewilligung vom Land Tirol vorliegt. Diese wurde heuer in Betrieb genommen.

Deponieleiter Leonhard Trojer ist für die Eingangs- und Ausgangskontrolle zuständig. Eine rechtzeitige Kontaktaufnahme vor Ablagerung bzw. Entnahme ist erforderlich. Details zu den Gebühren und Zuständigkeiten können dem Leitfaden/Übernahmebestimmungen entnommen werden.

Dem Wasser verbunden: Die IG KlärWert stellt sich vor

Der Abwasserverband Oberes Pustertal ist Mitglied bei der Interessengemeinschaft KlärWert. Um auch der Bevölkerung die Abwasserthematik näher zu bringen, lohnt sich ein Blick auf die Website https://www.abwasserreinigung-tirol.at/. Hier findet man alles rund ums Wasser mit Informationen zu Abwasserreinigung und -analyse, Wasserkreislauf, Kanalsystem uvm.

Forsttagssatzung 2021

Coronabedingt wird es heuer keine öffentliche forstliche Informationsveranstaltung für die Waldbesitzer der Gemeinden Außer- und Innervillgraten - so wie in den letzten Jahren üblich - geben. Die nichtöffentliche Forsttagssatzung fand am 3. März 2021 statt. Der Forsttagsatzungsbericht kann hier heruntergeladen werden.

Kundmachung gemäß § 25 Tiroler Waldordnung 2005
Verordnung Schafweide
Kundmachung über Umlaufbeschlüsse gem. § 21 Tiroler Waldordnung 2005

Große Sanierungsoffensive gestartet

In den nächsten beiden Jahren werden insgesamt 650 Millionen Euro in den Wechsel auf klimafreundliche Heizsysteme und in gut gedämmte Häuser und Wohnungen gestartet.

Profitiere auch du vom "Raus aus Öl und Gas"-Bonus mit bis zu € 5.000,00 für den Wechsel von Öl- und Gasheizungen auf ein umweltffreundliches Heizsystem oder vom "Sanierungsscheck" in Höhe von bis zu 2.000,00 Euro für eine klimafreundliche Teilsanierung und bis zu 6.000,00 Euro Förderung für eine Gesamtsanierung von Wohnung und Haus.

Nähere Infos dazu gibt es hier.

Kostenlose Müllsackausgabe

Auf Anfrage werden weiterhin zusätzliche Müllsäcke gratis zur Verfügung gestellt:

- einmalig für Familien mit Kleinkindern im 1. Lebensjahr sowie
- einmal jährlich für pflegebedürftige Personen, die unter Inkontinenz leiden

Voraussetzung: Hauptwohnsitz in der Gemeinde Außervillgraten

Die Lieferscheine für die zusätzlichen Müllsäcke sind beim Bürgermeister persönlich zu beantragen und abzuholen.

Private Elementarschäden

Bezugnehmend auf das Starkschneeereignis Anfang Dezember 2020 kann ein Antrag auf Gewährung einer Beihilfe für private Elementarschäden beantragt werden!

Antragstellung muss spätestens innerhalb eines 1/2 Jahres ab Schadenseintritt erfolgen. Die Anträge können bei der Agrar Lienz oder bei der BH-Lienz eingereicht werden.

"Telegram" - Das neue Informationssystem der Gemeinde

Mit den herkömmlichen Informationsmöglichkeiten wie Postwurf und Homepage konnten wir in der Vergangenheit bei dringenden Ereignissen wie z. B. Straßensperren, Coronabeschränkungen, Wasser- und Stromabschaltungen die Bevölkerung oft nicht rechtzeitig informieren. Daher installiert die Gemeinde Außervillgraten ein neues Informationssystem, wo zukünftig wichtige Informationen sofort abgerufen werden können.

VORGEHENSWEISE INSTALLATION:

  1. App "Telegram" über den Play Store downloaden
  2. Mit Telefonnummer anmelden
  3. In der Suche "Gemeinde Außervillgraten" eingeben
  4. Suchergebnis mit Gemeindewappen anklicken
  5. Beitreten

Telegram

HINWEIS:

Datenschutz wird gewährleistet, weil der Name sowie die Telefonummer bei einem Beitritt nicht angezeigt wird!

BEI BEDARF KANN DIE GEMEINDEVERWALTUNG BEI DER INSTALLATION BEHILFLICH SEIN!

ERSTE HILFE - etwas fürs Leben lernen!

Erste Hilfe ist die unmittelbare Versorgung von Verletzten oder Erkrankten, bevor der Rettungsdienst eintrifft. In den Erste-Hilfe-Kursen vom Roten Kreuz erlernen Sie alle Hilfeleistungen, die bei Unfällen, in akuten Notfällen oder bei plötzlichen Erkrankungen notwendig sind.

Mit einem medizinischen Notfall kann jeder jederzeit einmal konfrontiert werden - wie z.B. der Herzinfarkt eines Familienangehörigen oder ein Verkehrsunfall, zu dem man zufällig dazukommt.
Gut informiert bzw. instruiert sind Sie im Notfall gut gerüstet - ERSTE HILFE - weil jede Minute zählt!

Team Österreich Tafel

Armut gibt es auch in Österreich. Mehr als eine  Million Menschen sind in Österreich arm oder armutsgefährdet. Oft reicht das Geld nicht für notwendige Lebensmittel aus. Andererseits werden täglich Tonnen einwandfreier Lebensmittel weggeworfen.

Die Team-Österreich-Tafel steuert hier erfolgreich dagegen.

Steuergutschrift kommt automatisch

Antragslose Arbeitnehmerveranlagung: Ersparen Sie sich den Weg zum Finanzamt und profitieren Sie von einem neuen Service.

Wann bekommen Sie die automatische Gutschrift?

Unter diesen Voraussetzungen zahlt Ihr Finanzamt zu viel einbehaltene Lohnsteuer ohne einen Antrag automatsich zurück:

  • Sie haben bis Ende Juni keine Arbeitnehmerveranlagung für das Vorjahr beantragt.
  • Sie haben im Vorjahr nur lohnsteuerpflichtige Einkünfte bezogen.
  • Sie haben in den vergangenen beiden Jahren weder Werbungskosten noch Sonderausgaben, außergewöhnliche Belastungen oder etwa den Alleinverdiener- oder Alleinerzieherabsetzbetrag geltend gemacht.

Das soll gewährleisten, dass eine nachträgliche Änderung nicht mehr erforderlich ist.

Aktualisierte Fahrpläne der ÖBB der VVT

Mit Dezember 2020 ist der neue Fahrplan der ÖBB-Personenverkehr AG in Kraft. Wie jedes Jahr um diese Zeit werden in ganz Europa die Fahrpläne aktualisiert und an die neuen regionalen und überregionalen Gegebenheiten angepasst. Alle wichtigen Informationen für die Reiseplanung (Fahrpläne, Ticket buchen, Platzreservierung etc.) stehen auch im Internet unter www.oebb.at bzw. www.vvt.at zur Verfügung.

 

Kontaktinformation

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Datenschutzerklärung

Ok, verstanden